Aktuelle Beiträge

Feed abonnieren

Bauleitung unterschätzt Korrosionsgefahr

Innerhalb kurzer Zeit gab es in einem Neubau mehrere Rohrbrüche an der Heizungsinstallation. Die betroffenen C-Stahlrohre lagen in einem Rohrkanal in der Betonsohle des Gebäudes. Mit dem Auftrag, die Schadenursache festzustellen, erhielt das IFS einen Rohrabschnitt, Fotos von der Schadenstelle sowie Kopien von Baubesprechungsprotokollen. Auf den Bildern war deutlich der starke Korrosionsangriff auf die Rohre zu erkennen. Am Asservat zeigte sich im Labor, dass ausschließlich Außenkorrosion das Rohr zerfressen hatte.

[…]

Schadenprisma: Brandschutz in Recyclingbetrieben

Immer weitere Stoffe werden in den Wirtschaftskreislauf zurückgeführt oder tragen zur nachhaltigen Energiegewinnung bei. Mit der Anzahl und Vielfalt an Verwertungsanlagen steigt auch die Zahl der Schäden im Zusammenhang mit dem Betrieb. Lesen Sie dazu den Beitrag im aktuellen Schadenprisma.

[…]

Herstellervorgaben zum Korrosionsschutz ignoriert

Kurz nacheinander gab es in drei Badezimmern eines Wohnheimes Leitungswasserschäden. Das Schadenbild war immer das gleiche: eine Undichtigkeit der im Fußboden, nahe der Heizkörper verlegten Heizungsrohre. Es kam zu umfangreichen Feuchteschäden, auch im angrenzenden Mauerwerk. Durch eine Laboruntersuchung im IFS sollte die Ursache der Schäden gefunden werden. Eine Gutachterin erhielt Leitungsabschnitte aus zwei der betroffenen Badezimmer und Fotos von der Schadenstelle. Auf den Bildern war zu sehen, dass die Heizungsrohre

[…]

Schadenursache liegt im Trinkwasser

In einem Einfamilienhaus kam es zu einem erheblichen Leitungswasserschaden. An gleich drei Verbindungsstücken von Rohrleitungen im Fußbodenaufbau wurden Leckagen gefunden. Waren die verwendeten Bauteile der Leitungen fehlerhaft? Eine Laboruntersuchung sollte diese Frage beantworten. Die drei betroffenen T-Fittings wurden ins IFS geschickt. An allen Asservaten war jeweils eine Stützhülse aus Messing umlaufend abgebrochen. Die Bruchflächen waren bereits stark gealtert, wie braune und grünweißliche Belege zeigten. Nachdem der Gutachter sie mit Zitronensäure

[…]