Ursachenstatistiken

Das IFS erfasst alle grundlegenden Fakten und die eigenen Untersuchungsergebnisse nach Brand- und Leitungswasserschäden in einer Schadendatenbank. Sie wird seit 2002 gepflegt und umfasst aktuell rund 35.000 Einträge (Stand April 2021). Die Schadendatenbank ist Grundlage unserer Ursachenstatistiken.

Die aktuellen Ursachenstatistiken, die wir Ihnen hier zur Verfügung stellen, enthalten sowohl die Auswertung des zurückliegenden Jahres als auch die Betrachtung über den gesamten Erfassungszeitraum.