Brandstifter aus der Zukunft?

Die Fensterscheiben wurden schon vor dem Brand zerstört.
Die Fensterscheiben wurden schon vor dem Brand zerstört.

Eine Aura des Geheimnisvollen umgibt Häuser, die lange nicht bewohnt werden. Und tatsächlich ging im Geisterhaus, wie die Anwohner es nannten, etwas Merkwürdiges vor.

Eines Nachmittags sah ein Nachbar Rauch aus der Villa aufsteigen, die niemals über den Rohbaustatus hinausgekommen war. Seit Jahrzehnten wucherten die Pflanzen im Garten vor sich hin, und auch im Gebäude sah niemand nach dem Rechten.

Die Feuerwehr rückte an. Das hatte sie schon zweimal zuvor tun müssen, denn dies war bereits die dritte Brandmeldung innerhalb weniger Monate. Und immer hatte es am Nachmittag, etwa um die gleiche Uhrzeit gebrannt. Während die ersten beiden Feuer glimpflich verlaufen waren, brannte diesmal der Dachstuhl komplett aus.

Reste verbrannter Zeitungen im Brandschutt
Reste verbrannter Zeitungen im Brandschutt

Ein IFS-Gutachter sollte die Brandursache ermitteln. Dabei stellte er fest, dass die Villa nicht ganz so verlassen war, wie es schien. Graffiti an den Wänden, Überreste von Teelichtern und Streichhölzern und die Verpackung von Shisha-Kohle zeugten davon, dass regelmäßig Leben in das Gemäuer einkehrte.

Auch mehrere Brandherde waren im Haus verteilt. Die Brandlast in dem kahlen, nicht möblierten Bau bestand vor allem aus Zeitungen, und eine der Ausgaben war seltsamerweise am Schadentag noch gar nicht erschienen. Das Wochenblatt war erst wenige Stunden vor der Brandmeldung gedruckt worden und trug das Datum des Folgetages.

Im Haus hat die Zeitung vom Folgetag gebrannt.
Im Haus hat die Zeitung vom Folgetag gebrannt.

Zweifellos war das Feuer durch Brandstiftung entstanden, wie aller Wahrscheinlichkeit nach auch die beiden anderen Brände im Haus. Die technische Untersuchung des IFS endet mit der Feststellung der Brandursache. Den Brandstifter zu finden, ist Aufgabe der Polizei.

Allerdings grenzte der Fund des IFS-Gutachters den Kreis der in Frage kommenden Personen in diesem Fall stark ein. Wenn man einen Brandstifter aus der Zukunft ausschloss, konnte es nur jemand gewesen sein, der Zugriff auf die druckfrische Zeitung hatte.

Diesen Beitrag weiterempfehlen