Brandgefahr durch Waschmaschinen und Waschtrockner von „Haier“

Der chinesische Hersteller lässt die Steuerungseinheiten verschiedener Modelle austauschen

Die Modellbezeichnung ist auf dem Typenschild über der Trommelöffnung abgedruckt.
Die Modellbezeichnung ist auf dem Typenschild über der Trommelöffnung abgedruckt.

In „einigen wenigen Fällen“ bestehe Brandgefahr heißt es in den Sicherheitshinweisen, die der chinesische Hersteller Haier im Februar auf seiner Internetseite veröffentlicht hat.

Betroffen sind demnach Waschmaschinen mit den Modellbezeichnungen HW-C 1460TVE und HW-C 1470TVE sowie ProSport 1260 und ProSport 1460.

Brandgefahr besteht außerdem bei den Waschtrocknern HWD70-1482 und HWD80-1482.

Kunden erhalten unter der Rufnummer 0800 3373378 einen Termin für den kostenlosen Austausch der Steuerungseinheit. Die Maschinen können bis zur Reparatur weiter betrieben werden, so der Hersteller, allerdings nicht ohne Aufsicht.

Über die Brandgefahr berichteten wir bereits im Report 1/2016, nachdem im IFS mehrere betroffene Maschinen untersucht wurden. Für Großbritannien gab es schon 2014 einen offiziellen Warnhinweis und eine Reparaturaktion. Dem IFS ist nicht bekannt, ob die betroffenen Geräte – wie in Großbritannien – auch unter anderen Markenbezeichnungen verkauft wurden.

Hier finden Sie den Sicherheitshinweis zu den Haier Waschmachinen

und den Sicherheitshinweis zu den Haier Waschtrocknern

Diesen Beitrag weiterempfehlen