Kategorie-Archiv für Menschliches Fehlverhalten

„Ideal zum Abdecken von Kochfeldern“

Manche Produkte halten unnötig die Feuerwehr auf Trab und erschweren die Schadenverhütung Gerade in kleinen Küchen ist die Versuchung groß, das Ceranfeld zur Arbeits- oder Abstellfläche zu deklarieren. Aus zahlreichen Brandursachenermittlungen weiß das IFS, dass ein Herd schnell versehentlich eingeschaltet ist. Das passiert auch aufmerksamen und verantwortungsvollen Menschen. Liegt dann etwas Brennbares auf den Kochfeldern, entwickelt sich rasch ein Küchenbrand, den man ohne Hilfe nicht mehr löschen kann. Weil vom […]

Brandausbruch beim Abendessen

Zuerst fiel das Radio aus, als die Familie beim Abendessen saß. Dann war aus der Garage, die an das Einfamilienhaus grenzt, ein Poltern zu hören. In der Garage gab es eine Kochnische, und dort hatte der Vater kurz zuvor mit einem Campingkocher und einer Fitteuse das Essen zubereitet. Danach hatte er die Geräte ausgestellt, oder? […]

Zu viel Kaffee

Wo sonst der Duft von frisch geröstetem Kaffee durch die Betriebsräume zieht, bekamen die Mitarbeiter am Schadentag statt dessen Brandgeruch in die Nase, angekündigt von einem dumpfen Knall. In der Kaffeeröstmaschine eines Betriebes für Gastronomiebedarf war es zu einer Verpuffung mit anschließendem Flammenbrand gekommen. […]

Nicht immer bleibt es beim Brand der Shisha-Kohle

Mit süßlichem Duft und Geschmacks­varianten von Apfel-Feige bis Erdbeer-Käsekuchen erobert die Shisha, die arabi­sche Wasserpfeife, unsere Breitengrade. Shisha-Bars gibt es mittlerweile überall, und mancher hat auch zu Hause eine Wasserpfeife mit allem nötigen Equipment. Dazu gehört Kohle: Sie wird glühend auf einen Teller im oberen Teil der Pfeife gelegt und erhitzt den Tabak oder die Dampfsteine, die das Aroma tragen. Bei der Verbrennung der Kohle ent­steht Kohlenmonoxid. Das geruchslose und […]