Willkommen im Pressebereich

Ihre Medienarbeit unterstützen wir gern mit honorarfreiem Bild- und Videomaterial – und selbstverständlich mit unserem Fachwissen. Unsere Videobeiträge zu Brandrisiken und Leitungswasserschäden finden Sie hier.

Informationen zu aktuellen Themen der Schadenverhütung und Schadenforschung veröffentlichen wir außerdem regelmäßig im IFS-Report.

 

Pressebilder

Nicht das Passende dabei? Weiteres Fotomaterial zu Brandschäden und deren Folgen, Wasserschäden und Schimmelpilzbefall in Gebäuden ist vorhanden. Auch elektronenmikroskopische Aufnahmen können wir zur Verfügung stellen.

Kontaktieren Sie uns für Bilddateien in Druckauflösung. Bitte geben Sie bei Anfragen per E-Mail Ihr Medium und das Thema Ihres Beitrages an.

Pressemitteilungen

Grillen – Brandgefahr noch nach Tagen (02.05.2017)
Holzkohle und Briketts können noch Tage nach dem Grillen Feuer verursachen. Das IFS erklärt, wie Brandrisiken vermieden werden.

Risiko: brennende Kerzen! (12.12.2016)
In Zusammenarbeit mit der Feuerwehr hat das IFS die wichtigsten Tipps für eine sichere Adventszeit zusammengestellt.

Brandgefahren: Elektrizität verursacht jeden dritten Brand (04.04.2016)
Defekte an elektrotechnischen Geräten führen seit Jahren die Brandursachenstatistik des IFS an. Wir erklären, was besonders häufig zu Bränden führt.

Unbekannte Brandgefahr: Lithium-Akkus können explodieren (09.02.2016)
Brennende Akkus sind mittlerweile Dauerthema in den Medien und im Internet – zu recht. Mit der richtigen Handhabung lässt sich das Brandrisiko bei Akkus, die keinen Produktfehler aufweisen, minimieren.

Ältere Pressemitteilungen finden Sie im Archiv.