Stichwort-Archiv: Akku

Für Makita heißt nicht von Makita

Brände durch Austauschakkus für die Elektrowerkzeuge des japanischen Herstellers Über einen großen Online-Marktplatz kauft ein Mann bei einem chinesischen Anbieter Akkus und ein Ladegerät für seine „Makita“-Werkzeuge. Während des Ladevorganges kommt es einige Tage später zum Brandausbruch. In einem anderen Fall lag der Kauf der chinesischen Akkus samt Ladegerät schon über ein Jahr zurück, als es eine unangenehme Überraschung gab: Eine Frau hatte das Ladegerät vom Stromnetz getrennt, die Akkus […]

Bei Auffälligkeiten zügig handeln

Ein Hauseigentümer stellte an seiner Anlage zur Speicherung von Solarstrom über mehrere Tage auffälliges Ladeverhalten fest. Schließlich zeigte die Gesamtladeanzeige eine konstante Linie bei 50 Prozent. Am nächsten Morgen schien alles wieder in Ordnung zu sein – bis ein Knall aus dem Keller zu hören war. […]

Tabletcomputer brennt sich durch das Sofa

Mit einem Pulverlöscher konnte ein Mann das Feuer auf seinem Sofa unter Kontrolle bringen. Rauch im Flur hatte ihn alarmiert und ins Wohnzimmer geführt, wo er eine Weile zuvor seinen Tabletcomputer zum Laden angeschlossen hatte. Das Gerät lag auf dem Polstermöbel und hatte sich schon bis zum Federkern durchgebrannt. […]

Benutzer sollten den Akkutyp kennen

Warum die Basisinformationen nicht nur für technisch Interessierte wichtig sind Bei welchem Entladezustand sollte ein Akku nachgeladen werden, und wie weit lädt man ihn am besten auf? Solche Fragen der Akkupflege haben zum Ziel, die Kapazität des Energiespeichers zu erhalten. Mit der Verbreitung von Lithium-Ionen-Akkumulatoren kommt durch das Brandrisiko im Falle eines Defektes der Sicherheitsaspekt hinzu. Während sich bisher nur technisch interessierte oder besonders sparsame Nutzer mit den Besonderheiten verschiedener […]

Der Brandstifter war ein Lithiumakku

Als der Geschäftsführer eines Handelsunternehmens für Golf-Trolleys eines Morgens das Firmengebäude aufschloss, musste er erschrocken feststellen, dass es hier nachts gebrannt hatte. Das Feuer war glücklicherweise von selbst erloschen, jedoch fiel auf, dass es zwei Brandherde gab. War ein Brandstifter aktiv geworden? […]

Akkutausch verpasst

Im Badezimmer im ersten Stock qualmte es aus der Steckdose. Kurz darauf quoll auch unter der Badezimmertür hindurch Qualm in den Raum. Der Weg zur vorderen Haustür wurde dem Bewohner bereits vom Brandrauch versperrt, doch der Mann konnte sich noch durch den Hinterausgang in Sicherheit bringen. Eine Weile zuvor hatte er im Erdgeschoss sein Mobiltelefon zum Laden angeschlossen. […]