Stichwort-Archiv: Report

Ebenso teuer wie unansehnlich

Schäden durch undichte Silikonfugen Vor allem aus dem Badezimmer kennt man das Bild: Die Ränder der Silikonmasse lösen sich, Risse entstehen. Elastische Fugenabdichtungen sind nicht für die Ewigkeit gemacht. Mit hochwertigem Material fachgerecht ausgeführt und gut gepflegt können sie viele Jahre halten, aber das ist bei weitem nicht immer so. „Wartungsfugen“ nennen Fachleute diese Bereiche, weil man sie regelmäßig prüfen und gegebenenfalls erneuern muss. Durch Undichtigkeiten an den Abdichtungen zwischen […]

Langer Streit um Produktmangel

Schäden an Wasserzähler-Anschlussgarnituren von „Beulco“ Mehr als 100 gebrochene Wasserzähler-Anschlussverschraubungen des Herstellers „Beulco“ hat das IFS mittlerweile untersucht. Das IFS ist aufgrund der Untersuchungen zu dem Ergebnis gekommen, dass es durch einen Produktfehler (Konstruktionsfehler) zum Bruch an einem Gewindestutzen aus Messing kommen kann: Da das Bauteil nach Auffassung des IFS für die im Betrieb auftretenden Belastungen unterdimensioniert ist, treten Zugspannungen auf, die Spannungsrisskorrosionen im Messing des Stutzens verursachen. Der Fehler […]

Neuer Werkstoff, alte Probleme?

IFS untersucht Schäden an Bauteilen aus Cuphin Für Bauteile und Leitungen der Trinkwasserinstallation war Messing bisher der Standardwerkstoff. Es lässt sich gut verarbeiten und ist kostengünstig, aber es ist auch anfällig für Spannungsrisskorrosion. Auf unserer Internetseite stellen wir zahlreiche Beispiele von Wasserschäden vor, bei denen diese Korro­sionsart zum Bruch geführt hat. Sie tritt auf, wenn zu hohe Zugspannungen im Material vorhanden sind. Das kann zum Beispiel durch sehr entschlossenes Zupacken […]

Brände an Wäschetrocknern von Beko und Blomberg

Betroffene Geräte sollen bis zur „Nachbesserung“ vom Strom getrennt werden Die Beko Deutschland GmbH informiert auf ihrer Internetseite über eine Sicherheitsmaßnahme für Wäschetrockner. Es könne am Motorkondensator zu einer Überhitzung und damit zur Entzündung kommen. Betroffen seien Geräte der Modelle DC 7130, DCU 7230, DCU 7230 EJ150, DCU 7330, die unter dem Markennamen Beko verkauft wurden, sowie das Modell TKF 7439 der Marke Blomberg. Alle betroffenen Maschinen seien im Jahr […]

Fast zehn Millionen Kunden informierten sich bisher

Der Geschirrspüler-Rückruf der Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH ist nach wie vor aktuell In der Schadendatenbank des IFS fiel eine schnell wachsende Reihe von Bränden an Geschirrspülern der Marken Bosch und Siemens auf, die stets durch einen Defekt auf der Steuerungsplatine ausgelöst wurden. Im Frühsommer 2013 veröffentlichten wir unsere Erkenntnisse, und später im Jahr startete die BSH GmbH einen umfangreichen, weltweiten Rückruf. Insgesamt seien fünf Millionen betroffene Geräte verkauft worden, […]

Untertisch-Warmwasserspeicher mit Brandgefahr

Kaldewei veröffentlicht Produktwarnung für das Modell 805-U Das Haus war verrußt, und der Keller stand unter Wasser, als ein junger Mann sein Elternhaus betrat. Der Rest der Familie war nicht daheim. Das IFS untersuchte die Schadenstelle und fand die Ursache: Im Spülenunterschrank in der Küche war es zum Brandausbruch an einem Warmwasserspeicher gekommen. Das Feuer hatte einen Wasseraustritt an den Anschlüssen des Gerätes verursacht und wurde dadurch gelöscht. Bei der […]