Stichwort-Archiv: Report

Unterputz-Siphons: Große Schäden durch kleine Montagefehler

Immer wieder zeigen Untersuchungen Gewaltbrüche an den Kunststoffbauteilen

Ein halbes Jahr nachdem ein neu gebautes Einfamilienhaus bezogen wurde, bildete sich Schimmel im Hauswirtschaftsraum. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass fast der gesamte Fußbodenaufbau im Erdgeschoss durchfeuchtet war. Die Leckageortung führte zu einem Unterputz-Siphon im Hauswirtschaftsraum. […]

Wegweisend für die Schadenverhütung

Wie die Leitungswasserschadenstatistik Präventionspotentiale offenlegt Mehr als eine Million Leitungswasserschäden werden den deutschen Versicherern jedes Jahr gemeldet; die Gesamtschadensumme liegt im Milliardenbereich. Die Statistiken des IFS zeigen, wo besondere Potentiale der Schadenverhütung liegen: „Vier von zehn der von uns untersuchten Leitungswasserschäden sind auf Installationsfehler zurückzuführen“, sagt Dr. Thorsten Pfullmann, der im IFS für dieses Fachgebiet verantwortlich ist. Die statistische Auswertung nach betroffenen Baugruppen zeigt einen Schwerpunkt innerhalb dieses Segmentes: Ein […]

Akku-Defekte mit verheerenden Folgen

Brände durch Elektrozigaretten reihen sich ein in eine neue Kategorie der Brandursachen Ein Feuer in seinem Zimmer reißt einen jungen Mann aus dem Schlaf: Der neben seinem Bett ladende Akku einer E-Zigarette ist thermisch durchgegangen. Die Bewohner können sich unverletzt aus dem Einfamilienhaus retten, doch das Schlafzimmer brennt aus. Auf dem Terrassentisch eines anderen Hauses liegt eine E-Zigarette in der Sonne. Der Hausbesitzer, der mit Gartenarbeiten beschäftigt ist, kommt hin- […]

Schimmelschäden in Archivkellern

Insbesondere im Sommer muss das Raumklima kontrolliert werden Die Büros und Archive von übermorgen mögen papierlos sein. Heute aber lagern in den Kellern von Behörden und Unternehmen oft tonnenweise Aktenordner mit sorgfältig gelochten und abgehefteten Blättern. Insbesondere im Sommer dürfen die Dokumentensammlungen nicht einfach vergessen werden: Wenn es draußen sehr warm und im Untergeschoss vergleichsweise kühl ist, kann es zur Kondensation von Luftfeuchtigkeit und in der Folge zu Schimmelbefall an […]

Hundert Stunden in 50 Jahren

Schäden an Verbundrohren durch zu hohe Temperaturen Neun von zehn Trinkwasserinstallationen werden heute mit Verbund­rohren erstellt, schätzt der Fachverband der Kunststoffrohr-Industrie (KRV). Sie sind relativ kostengünstig und auch dort einsetzbar, wo Kupfer wegen der Wasserqualität nicht in Frage kommt. Ein weiterer Vorteil: Korrosion ist kein Thema. Dafür untersucht das IFS immer wieder Verbundrohre mit thermischen Schäden. Nach der DIN EN ISO 15875-1:2003 sind Verbundrohre der Trinkwasserinstallation für eine Nutzungsdauer von […]

Fahrzeugbrände entwickeln sich zum Schwerpunktthema

Das IFS bereitet sich auf steigende Untersuchungszahlen im Bereich Pkw und Nutzfahrzeuge vor Brandstiftungen an Fahrzeugen machen vor allem in Großstädten regelmäßig Schlagzeilen. Doch nicht immer wurde gezündelt, wenn ein Pkw in Flammen aufgeht. Wie bei Gebäudebränden ist auch bei Fahrzeugen Elektrizität die am häufigsten vom IFS ermittelte Ursache. Die technische Ausstattung wird bei Pkw wie auch bei Nutzfahrzeugen immer komplexer. „Darum gehen wir davon aus, dass Fahrzeugbrände uns in […]