Kategorie: Leitungswasser

Frost im Sommer?

In einem selten genutzten Wochenendhaus brach der Wasserzähler und es kam zu einem erheblichen Wasserschaden. Das Gebäude wurde massiv durchfeuchtetWeiterlesen

Kleiner Schaden deckt größeren auf

In einer Schulküche sprudelte Wasser aus einer Heizkörperanschlussleitung im Bereich der Fußbodendurchführung. Die nachfolgende Ursachermittlung führte zu einem korrodierten Rohr – aber auch zu einer massiven Durchfeuchtung des gesamten Bodenaufbaus, die damit überraschenderweise nicht in Zusammenhang stand.Weiterlesen

Zwei Gewerke – zweimal Pfusch

Gleich zwei Baumängel trafen in einer neu sanierten Wohnung aufeinander und führten zu Wasserschäden. Die Mieterin stellte nur acht Wochen nach dem Erstbezug „geruchliche Auffälligkeiten“ fest und wandte sich an den Bauträger. Die Suche nach der Ursache förderte Erstaunliches zutage.Weiterlesen