Judo Wasseraufbereitung GmbH

Drei Geräte der JUDO Wasseraufbereitung GmbH besitzen derzeit ein DVGW Zertifikat. Es sind dies die Produkte ZEWA Wasserstop, PRO-SAFE und ECO-SAFE. Für das neueste Geräte der Fa. JUDO, ZEWA Plus, ist die Zertifizierung beantragt.
Bei dem ZEWA Wasserstop handelt es sich um ein separates Gerät zum Leckageschutz. Für Detektion von Leitungswasserschäden dient eine Turbine. Anhand der voreinstellbaren Kriterien Gesamtwassermenge, maximaler Wasserdurchfluss und Entnahmedauer wird ein Wasserschaden erkannt. Als optionales Zubehör kann ein konduktiver Wassersensor angeschlossen werden. Die Absperrung im Schadenfall erfolgt mit einem motorbetriebenen Kugelhahn. Die Alarmierung erfolgt visuell und akustisch am Gerät.

Das Gerät ECO-SAFE ist für die Kombination mit einem Wasserfilter der Fa. JUDO gedacht. Es nutzt die gleichen Prinzipien der Detektion und Absperrung wie der ZEWA Wasserstop, ist jedoch kompakter aufgebaut. Die Alarmierung erfolgt optisch am Gerät. Der Anschluss eines konduktiver Wassersensors ist nicht vorgesehen.

Das Gerät PRO-SAFE ist ebenfalls für die Kombination mit einem Wasserfilter der Fa. JUDO gedacht. Aufbau und Funktion sind weitgehend identisch mit dem ECO-SAFE. Laut Herstellerangaben ist dieses Gerät aber für die Kombination mit einer anderen Filterbaureihe der Fa. JUDO vorgesehen.
Seit 2015 hat die Fa. Judo Wasseraufbereitung ein neues Produkt auf dem Markt: JUDO ZEWA PLUS. Dieses Gerät stellt eine konsequente Weiterentwicklung dar. Es kombiniert die erprobten Techniken der Leckagedetektion und der Absperrung mit einer modernen Steuerung sowie der Anbindung an das Internet.

 

 

zurück