Aktuelle Beiträge

Feed abonnieren

Teelicht schmilzt ins Fernsehergehäuse

Hier sollte das IFS die Ursache für einen Zimmerbrand ermitteln. Die jugendliche Tochter der Versicherungsnehmerin war bis etwa eine Viertelstunde vor der Schadenentdeckung in ihrem Zimmer gewesen. Sie hatte dort Teelichter angezündet, allerdings nur auf den beiden Lautsprechern unter der Dachschräge, wie sie sagte.

[…]

Fehlplanung einer Warmwasserleitung

An der Warmwasser- und Zirkulationsleitung eines Wohngebäudes traten insgesamt 19 Rohrbrüche auf. Dabei war die Installation erst ein gutes Jahr alt. Die betroffenen Edelstahlrohre lagen in einem Rohrschacht im Erdgeschoss. Der Schacht befand sich unter dem Estrich, eingebettet in eine Schüttung. Durch eine Laboruntersuchung sollte eine IFS-Gutachterin die Ursache der Schäden ermitteln. An den zugesandten Rohren waren von außen Korrosionsspuren und Ablagerungen von Wasserinhaltsstoffen zu erkennen. Außerdem waren die Oberflächen

[…]

Mehrschichtverbundrohr überdehnt

Die Wasserinstallation in einer Backstube war erst wenige Jahre alt, als es zu einem umfangreichen Schaden kam: Eine erhebliche Durchfeuchtung war entstanden, weil eine Leckage in einer Zwischenwand hinter einem Waschbecken lange Zeit unentdeckt blieb. Dort war ein Mehrschichtverbundrohr aufgerissen. Durch eine Laboruntersuchung sollte das IFS die Ursache feststellen. Außer der Halterung mit zwei Rohranschlüssen erhielt die beauftragte Gutachterin auch Fotos von der Schadenstelle. Darauf konnte sie erkennen, dass die

[…]

Brand entsteht 20 Jahre nach der Ursache

Als ein Versicherungsnehmer und seine Frau eines Abends nach Hause kamen, war ihr Einfamilienhaus verqualmt. Der Mann wollte die Feuerwehr rufen, doch die Stromversorgung war bereits unterbrochen, und das Festnetztelefon funktionierte nicht mehr. Auf der Suche nach der Quelle des Rauchs ging er in den Heizungskeller.

[…]