Aktuelle Beiträge

Feed abonnieren

Mikroskopische Leckagen

Wegen einer Leckage unter der Küchenspüle wurde im Haus eines Versicherungsnehmers das Parkett durchfeuchtet. Das Wasser war an einem Durchlauferhitzer ausgetreten, den ein Bekannter ein gutes Jahr zuvor für ihn installiert hatte. Eine Laboruntersuchung des Gerätes im IFS sollte klären, wie es zu dem Schaden kommen konnte. Außen waren an dem Wassererhitzer keine Beschädigungen zu erkennen. Nach dem Entfernen des Gehäusedeckels sah der Gutachter deutliche weiße Ablagerungen von Wasserinhaltsstoffen an

[…]

Feueralarm in einem ausgebuchten Restaurant

Sonntagmittag in einem vollbesetzten Restaurant: Mehr als 400 Gäste sind anwesend, als ein Brandmelder lautlos Alarm gibt. Dann fällt der Strom aus. Restaurantbesucher und Angestellte verlassen auf der Stelle das Gebäude. Dichter Rauch zieht aus dem Keller auf die Straße. Der Feuerwehr gelingt es, den Brand auf einen Lagerraum im Untergeschoss des Gebäudes zu begrenzen. Verletzt wird niemand.

[…]

Trocknung reicht häufig nicht aus

Bei Leitungswasserschäden ist eine rasche Beseitigung der Leckage wichtig, um Folgeschäden zu verhindern. Schwierig wird es, wenn man zwar Feuchtigkeit feststellt, aber deren Ursache nicht findet. Im hier beschriebenen Fall wurde in einem gewerblich genutzten Gebäudekomplex eine Durchfeuchtung im Fußboden festgestellt. Daraufhin begann eine lange Suche nach der Ursache. Schließlich fand man heraus, dass aus einer undichten Kondensatleitung der Klimaanlage Wasser über einen Leitungskanal in den Fußbodenaufbau eindringen konnte. Seit

[…]