Kategorie-Archiv für Allgemein

Sicherheitshinweise unbedingt beachten

Teelichter haben ein überraschend hohes Schadenpotential Sie sind so praktisch und sehen so harmlos aus. Doch Teelichter haben es in sich. Die Unterseite der Alubecher kann bei unsachgemäßem Gebrauch bis zu 300 °C heiß werden, wie Versuche im IFS gezeigt haben. Das genügt, um auf einer nicht feuerfesten Unterlage einen Glimmbrand zu verursachen oder – wenn es sich um Kunststoff handelt – hineinzuschmelzen. Dieses Schadenbild hat das IFS schon an […]

Korrosiv und schwer wieder loszuwerden

Pulverlöscher sind oft nicht die beste Wahl Je schneller auf einen Brandausbruch reagiert wird, desto besser. In der Entstehungsphase lassen sich Feuer oftmals relativ leicht löschen. Darum sind Feuerlöscher im betrieblichen Umfeld Pflicht, und die Feuerwehren empfehlen, auch zu Hause in diesen Brandschutz zu investieren. Am weitesten verbreitet sind ABC-Pulverlöscher. Wie die Buchstabenkombination verrät, können sie bei Bränden der Klassen A, B und C, also beim Brand von festen und […]

Wegen Brandgefahr nicht mehr einschalten

Am Computergehäuse „Aerocool Strike-X ST Big-Tower“ kann ein Defekt auftreten Dass Computer hin und wieder eine Hitzewallung haben, kennt man ja. Wenn aber Flammen aus dem Gehäuse schlagen, ist wirklich etwas nicht in Ordnung. Im Internet gibt es zahlreiche Berichte über Brände an dem Computergehäuse „Aerocool Strike-X ST Big-Tower“. Das IFS hat zwei betroffene Rechner untersucht. Bei beiden wurde ein Schadenschwerpunkt im vorderen, oberen Teil des Gehäuses festgestellt. Dort befindet […]

Brandgefahr mit geringer Sprengkraft

Das IFS hat sich Feuerwerkskörper für Kinder und Jugendliche näher angesehen Von allem, was kracht und Funken sprüht, geht für viele Kinder und Jugendliche eine unwiderstehliche Anziehungskraft aus. Für die jungen Feuerwerker ist der Spaß nicht auf die Silvesternacht beschränkt. Sogenanntes Kleinst- oder Jugendfeuerwerk darf das ganze Jahr hindurch verkauft werden – bereits an Kinder ab zwölf Jahren. Die Produkte fallen nach dem Sprengstoffgesetz in die Kategorie 1. Das bedeutet, […]

Gesund – und manchmal brandgefährlich

Wenn Speiseöle in den Wäschetrockner geraten Ungesättigte Fettsäuren gelten als sehr gesund. Unter bestimmten Umständen können sie allerdings auch gefährlich werden, nämlich dann, wenn sie zunächst auf dem Geschirrtuch und am Ende im Wäschetrockner landen. Es geht die Selbstentzündung von mit Speiseölen und Fett verschmutzter Wäsche. Diese Brandursache taucht in Betrieben einiger Branchen immer wieder auf. Den Pächter einer Gaststätte traf es innerhalb eines guten Jahres gleich zweimal. In beiden […]

Auf anerkannte Prüfsiegel achten

Bei Messingbauteilen in Trinkwasserleitungen ist eine gute Produktqualität unerlässlich Zahlreiche Leitungswasserschäden entstehen durch Brüche an Messingbauteilen. Bei einem Großteil davon ist Spannungsrisskorrosion die Ursache. Auch bei dem oben abgebildeten Eckventil ist das Ventil-Kopfstück aus Messing aus diesem Grund umlaufend abgebrochen. Die Folge war ein erheblicher Wasser­austritt unter dem Spültisch in einer Küche. In der Juni-Ausgabe haben wir die Laboruntersuchung von Messingbauteilen und den Nachweis von Spannungsrisskorrosion erklärt. Das Material ist […]