Kategorie-Archiv für Menschliches Fehlverhalten

Zunächst zu kalt, dann viel zu heiß

Manchmal ist es ausgesprochen nützlich, dass im IFS Brandursachenermittler und Gutachter für Leitungswasserschäden nur ein paar Türen voneinander entfernt arbeiten – und gelegentlich sogar am selben Fall. So zum Beispiel nach einem Feuer in einem leer stehenden Wohnhaus, das – so vermuteten die Auftraggeber – durch einen Defekt an einer Gastherme verursacht wurde. […]

Verwirrte Mieterin steht mit Schürhaken in der Hand auf der Straße

Feuer in einem Mehrfamilienhaus: Als die Polizei an der Brandstelle eintrifft, steht die Mieterin der betroffenen Wohnung mit einem Schürhaken in der Hand auf der Straße. Wie lange sich die Frau noch in der brennenden Wohnung aufgehalten hatte, bevor eine Nachbarin durch starke Rauchentwicklung auf das Feuer aufmerksam geworden war und sie ins Freie geholt hatte, ist nicht bekannt. […]